News

Veröffentlicht am 09.05.2015 von Stefanie Loske

0

XJAZZ-Festival

Die heutige Jazz-Musik ist innovativ wie nie und in Berlins lebensfroher Musikszene spielt er eine große Rolle. Genauso wie Klassik, Indie und Elektro. Das Festival XJAZZ in Berlin bringt alle diese Stilrichtungen zusammen. Der Großteil des Line-Ups besteht aus lokalen Künstlern.

Auftritte in Clubs von Kreuzberg

Israel ist das Partnerland des Festivals 2015, welches längst bekannt ist für seine weltweit erfolgreichen Jazzmusiker.

Die Auftritte der Künstler finden in verschiedenen Clubs in Berlin Kreuzberg statt, die alle untereinander zu Fuß zu erreichen sind. Zu den Clubs vom letzten Jahr wie Fluxbau und Bi Nuu, Monarch und Privatclub kommen in diesem Jahr auch das Lido, Prince Charles oder der Auster Club dazu. Zusätzlich werden in der Emmaus-Kirche akustische Konzerte bis in die Nacht stattfinden.

Jazz verbindet sich mit Elektro

Man will ein Festival schaffen, das den Begriff Jazz weit fasst, weshalb es auch eng mit der in Berlin populären Elektronik-Musik verbunden werden soll. Da kann es durchaus dazu kommen, dass Produzent und DJ Henrik Schwarz zusammen mit dem Jazz-Veteran Davis Friedmann auf einem Plakat erscheint.

Dieses Jahr treten der DJ Louie Vega und Trompeter Ack Van Rooyen auf. Der Schlagzeuger Günter Baby Sommer wird mit einem DJ zusammen auftreten. Am Mittwoch, den 06.05 finden schon Aufwärm-Events im Watergate und Prince Charles statt.

Großes Line-Up

Bei dem Festival ist viel Engagement und Eigeninitiative der Musiker gefragt. Die Gagen werden größtenteils durch die Eintrittsgelder der Clubs gedeckt.

Beim XJAZZ Festival gibt es ein großes Line-Up. Es werden unter anderem Künstler wie Nightmares On Waxx, Melt Trio + Jan Bang, Brandt Brauer Frick, Buttering Trio, Grandbrothers, José James, David August & Ensemble, Christopher Rumble und viele mehr auftreten. Fast achtzig Prozent der Künstler leben in Berlin.

Das Festival findet von 7. Bis zum 10 May statt.

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑