Bands

Veröffentlicht am 22.09.2015 von Stefanie Loske

0

Willi Landl

Er liebt es mit Worten zu spielen, mit ihnen zu jonglieren und sie dann in Texte zu fassen. Willi Landl ist eine österreichische Jazz-Band des gleichnamigen Komponisten und Jazzsängers.

Stimme mit Charme und Eleganz

Die Band besteht aus den vier Musikern Michael Hornek am Piano, Stefan Thaler am Bass, Christian Grobauer an den Drums und eben Willi Lands als Sänger. Seine Stimme besitzt Charme und Eleganz und egal war er besingt – ob die Liebe, Glück, das Leid oder betrunkene Männer – er tut es mit Niveau und bissiger Ironie. Er wirkt dabei aber nie abgehoben oder überheblich, sondern macht einfach ein starkes Stück Musik.
Drei Alben hat er mittlerweile vorzuzeigen. „Dein Haar ist eine Wohnung“ von 2008, „Rabatt-Anarchie-Pailletten“ von 2011 und „Sex Violence“, das dieses Jahr erschienen ist. Sein neuestes Album ist auch gleichzeitig sein verwegenstes. Thaler, Grobauer und Hornek arrangieren die Musik während Landl unter anderem Sexfantasien im Zug, Alkohol, die Liebe oder die Freude am Nacktbaden besingt.

Die Mixtur machts

Was seine Musik so erfolgreich macht, ist die umwerfende Mixtur aus Jazz, Chanson, Pop und Reagge. Seine angenehme Stimmlage und –farbe machen es leicht zuzuhören und seinen Geschichten zu folgen. Dieses Jahr wird er noch in Wien (27. September) und in Hamburg 2. November) auftreten.

Willi Landl hat sich seine eigene Sprache erfunden, die niemand außer ihm singen, aber jeder verstehen kann.

photocrdit: https://www.facebook.com/345159266081/photos/

Tags: , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑